Trotzdem

Gemeinsam, online feiern.

Fußwaschung.

Für mich unterstreicht die Szene der Fußwaschung das Gebot der Liebe. („Liebt einander!“) Jesus lässt dadurch seine Jünger an ihm selbst teilhaben. Dabei ist die Reaktion von Petrus die spannendste. Er ist zunächst überfordert damit, dass ihm Jesus die Füße waschen möchte. 

Das passt, denke ich, ziemlich gut zu unserer derzeitigen Situation. Zumindest fiel es mir schwer zu akzeptieren, dass ich, obwohl ich gesund bin und meinem Umfeld helfen möchte, den Kontakt zu anderen vermeiden soll. Noch viel schwerer war es mir einzugestehen, dass ich selber mit der gesamten Situation überfordert bin und Hilfe in Form von Gesprächen benötigt habe. Dieses eingestehen der eigenen Schwächen hat mir die Augen dafür geöffnet, welche Möglichkeiten es gibt andere zu Unterstützen. Das ist für mich die Aussage der Fußwaschung: Gott schenkt sich uns und wir dürfen uns beschenken lassen. Als Beschenkte Menschen können wir die Liebe mit anderen teilen.

Ihr sagt zu mir Meister und Herr
und ihr nennt mich mit Recht so;
denn ich bin es.
Wenn nun ich, der Herr und Meister,
euch die Füße gewaschen habe,
dann müsst auch ihr einander die Füße waschen.

Johannes 13, 13-14

Wie kannst du dir in Zeiten von Social Distancing ein Beispiel an der Fußwaschung nehmen?

Ein symbolisches Füßewaschen für Personen außerhalb deines Haushaltes.

Backe für deine Nachbarn oder stell es einem Freund/einer Freundin vor die Tür.

Schreibe und versende Briefe.

Singe und musiziere am offenen Fenster für deine Nachbarn.

Erledige Einkäufe für andere Personen.

Telefoniere und habe ein offenes Ohr.

Ein symbolisches Füßewaschen
für deinen Haushalt.

Verschenke Umarmungen.

Gib eine Massage.

Überrasche jemanden mit seinem/ihrem Lieblingsgericht.

Geh spazieren und genieße gemeinsame Minuten in der Sonne.

Initiiere gemeinsame Aktivitäten (Spiele, Singen, Tanzen, …).

Icons erstellt von Freepik from www.flaticon.com

Lass dich davon inspirieren – es gibt kein richtig oder falsch. Teile deine Art der Fußwaschung ganz einfach für alle sichtbar hier: 
Klicke dafür einfach rechts unten auf das rote Pluszeichen. Du kannst auch sehr gerne Bilder oder anderes hinaufladen. Wir sind gespannt.

Mit Padlet erstellt